Berlin (dpa) - Bundespräsident Joachim Gauck ist übermorgen bei der Trauerfeier für die Opfer des Brandunglücks in Titisee-Neustadt dabei. Das gab das Bundespräsidialamt bekannt. Bildungsministerin Annette Schavan kommt für die Bundesregierung. Bei dem Feuer in einer Behindertenwerkstatt waren am Montag 14 Menschen ums Leben gekommen.