Titisee-Neustadt (AFP) An dem Trauergottesdienst für die 14 Todesopfer des Brandes in einer Behindertenwerkstatt in Titisee-Neustadt wird am Samstag auch Bundespräsident Joachim Gauck teilnehmen. Zudem hätten Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) sowie Landesinnenminister Reinhold Gall (SPD) ihre Teilnahme an der ökumenischen Trauerfeier im Neustädter Münster angekündigt, teilte die Stadtverwaltung am Donnerstag mit. Für die Bundesregierung wird Bildungsministerin Annette Schavan (CDU) zum Gottesdienst kommen, wie deren Ministerium bestätigte.