Paris (AFP) Sie war ein technisches Wunderwerk und zugleich ein wirtschaftlicher Irrsinn: 27 Jahre lang, von 1976 bis 2003, war das Überschallflugzeug Concorde im Linienverkehr eingesetzt und donnerte in rund drei Stunden von Paris oder London über den Atlantik nach New York. Der Absturz einer von der Air France betriebenen Maschine am 25. Juli 2000 mit 113 Toten kurz nach dem Start in Paris läutete das Ende des Mythos Concorde ein.