Brüssel (AFP) Im Streit um den Haushalt der Europäischen Union des kommenden Jahres zeichnet sich eine Einigung ab. Die Verhandlungsführer von Europaparlament und Mitgliedstaaten erreichten in Brüssel einen Kompromiss, wie jeweils ein Sprecher der EU-Kommission sowie ein Sprecher der zyprischen EU-Ratspräsidentschaft am Donnerstag über den Internet-Kurznachrichtendienst Twitter mitteilten. Die Einigung betrifft demnach auch den Nachtragshaushalt für das laufende Jahr.