Karlsruhe (AFP) Das Land Baden-Württemberg muss Entschädigung an zu Unrecht in Sicherungsverwahrung gesteckte Straftäter zahlen. Das Oberlandesgericht Karlsruhe sprach vier Klägern, die rechtswidrig in nachträglich angeordneter Sicherungsverwahrung eingesessen hatten, Summen zwischen 49.000 bis 73.000 Euro zu, wie eine Gerichtssprecherin am Donnerstag sagte. (AZ: 12 U 60/12 u.a.)