Berlin (AFP) Deutschland wird sich bei der Abstimmung in der UN-Vollversammlung über eine Aufwertung des Status der Palästinenser enthalten. Das teilte Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) am Donnerstag in Berlin mit. "Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht", hieß es in einer Erklärung, die vor der Abstimmung über einen aufgewerteten Beobachterstatus der Palästinenser als Nicht-Mitgliedstaat der Vereinten Nationen verbreitet wurde.