Goma (AFP) Im Osten der Demokratischen Republik Kongo haben die Rebellen der M23-Miliz nach eigenen Angaben den Rückzug ihrer Truppen aus der Stadt Goma eingeleitet. Die Soldaten seien für den Rückzug zusammengezogen worden, sagte der ranghohe M23-Kommandeur Antoine Manzi am Donnerstag der Nachrichtenagentur AFP. Zuerst sollen demnach umliegende Positionen geräumt werden, dann wollen die Rebellen Goma verlassen. Die Regierung in Kinshasa hatte den Rückzug aus der Provinzhauptstadt zur Vorbedingung für Friedensgespräche gemacht.