Berlin (dpa) - Zusätzliche Kosten der Energiewende werden auf die Stromverbraucher abgewälzt. Gegen die Stimmen von SPD, Grünen und Linken setzte die Koalition im Bundestag mehrere Neuerungen beim Energiewirtschaftsgesetz durch. Von 2013 an soll ein Großteil der Entschädigungen in Milliardenhöhe für Anschlussprobleme bei Meer-Windparks auf die Strompreise umgelegt werden. Durch eine Minderung der finanziellen Risiken für die Netzbetreiber sollen Investoren angelockt werden.