San Francisco (dpa) - Deutschland ist mit Filmproduktionen im Wettbewerbsprogramm des Sundance Festivals im US-Bundesstaat Utah vertreten. Die Veranstalter des weltweit wichtigsten Filmfests für unabhängige Produktionen außerhalb des Hollywood-Betriebs gaben die Auswahl für das im Januar stattfindende Festival bekannt. In vier Kategorien treten 56 Filme im Wettbewerb gegeneinander an. Mit «Headhunter» schaffte es der deutsche Regisseur Bastian Günther in die Spielfilmsparte «World Cinema» für ausländische Filme.