Jerusalem (AFP) Der von den Palästinensern angestrebte aufgewertete Beobachterstatus bei der UNO wird nach den Worten von Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu "vor Ort nichts ändern". Eine Entscheidung der UNO für den Antrag der Palästinenser werde die Entstehung eines eigenen Staates nicht vorantreiben, sagte Netanjahu am Donnerstag vor der Abstimmung der UN-Vollversammlung. Sondern die Aufwertung des Status werde die Staatsbildung eher noch verzögern.