Astana (AFP) Kasachstan begeht am kommenden Wochenende zum ersten Mal den neu eingeführten Feiertag zu Ehren von Staatschef Nursultan Nasarbajew. Der "Tag des ersten Präsidenten" am 1. Dezember soll an die erste Wahl des heute 72-Jährigen im Jahr 1991 erinnern. Weil der Feiertag in diesem Jahr mit einem Samstag zusammenfällt, hat die Regierung das Wochenende extra um einen Tag auf den Montag verlängert, um den Anlass gebührend zu würdigen.