Beirut (AFP) Syrische Regierungstruppen haben sich am Donnerstag heftige Kämpfe mit Rebellen um eine Militärbasis im Nordwesten des Landes geliefert. Wie die oppositionelle Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte unter Berufung auf Augenzeugenberichte erklärte, griffen zahlreiche Aufständische die Basis Wadi Deif in der Provinz Idlib an - einen der letzten Stützpunkte der Truppen von Präsident Baschar al-Assad in der Region. Die Armee habe darauf mit heftigem Beschuss reagiert.