Berlin (dpa) - Deutsche Männer sind romantischer als ihr Ruf. Das geht aus einer Forsa-Umfrage im Auftrag von Coca-Cola hervor. Demnach verbringen drei Viertel aller Männer gerne einen romantischen Abend zu zweit. 80 Prozent lieben es, mit ihren Partnerinnen zu kuscheln. Allein, was die Häufigkeit dieser Momente betrifft, besteht Nachholbedarf. Nur 12 Prozent der befragten Männer gaben an, mit ihrer Partnerin oft einen gefühlvollen Abend zu verbringen. Die größten Romantiker wohnen in Rheinland-Pfalz und im Saarland.