New York (dpa) - Die Vollversammlung der Vereinten Nationen wird heute über eine Anerkennung eines Staates Palästina entscheiden. An einer breiten Zustimmung bestehen kaum Zweifel. Palästina will innerhalb der UN zum «Beobachterstaat» werden. Auswirkungen auf die Anerkennung durch einzelne Staaten hat die Entscheidung nicht. Kritiker befürchten, dass der fast nur symbolische Schritt den stockenden Friedensprozess zwischen Israelis und Palästinensern weiter belastet. Deutschland wird der Statuserhöhung nicht zustimmen.