New York (AFP) UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat Israel und die Palästinenser zu neuen Bemühungen im Friedensprozess aufgerufen. Der Nahost-Konflikt könne nur durch "direkte Verhandlungen" gelöst werden, sagte Ban am Donnerstag vor einer Abstimmung der UN-Vollversammlung über eine Aufwertung des Beobachterstatus der Palästinenser bei den Vereinten Nationen. Derzeit befinde sich der Friedensprozess auf der "Intensivstation".