Offenbach (dpa) - Tief «Heike» hat den Herbst beendet und den Winter nach Deutschland gebracht. Heftige Schneefälle trafen den Süden und Südosten. 27 Zentimeter dick war die Schneedecke auf dem Feldberg im Schwarzwald am Morgen. Auf vielen Straßen gab es Probleme. Autofahrer mussten ihre Wagen von einer zum Teil dicken Schneeschicht befreien. An den Temperaturen ändert sich vorerst nichts. Adventsspaziergänge im Schnee sind voraussichtlich nur in den Hochlagen der Mittelgebirge möglich.