Chemnitz/Saalfeld (dpa) - Der Winter ist da: Im Erzgebirge und im Thüringer Wald hat starker Schneefall Straßenglätte verursacht. Am Morgen blieben mehrere Lastwagen liegen, wie die Polizei Chemnitz und in Saalfeld mitteilte.

Der Deutsche Wetterdienst gab für Sachsen eine Unwetterwarnung heraus. Auf dem Fichtelberg seien in den Morgenstunden 13 Zentimeter Schnee gefallen, im thüringischem Neuhaus 15 Zentimeter, teilte der Deutsche Wetterdienst in Leipzig mit.