Köln (SID) - Der frühere deutsche Basketball-Meister EWE Baskets Oldenburg steht in der EuroChallenge als Sieger der Gruppe F in der Runde der besten 16 Mannschaften. Beim rumänischen Vertreter BC Timisoara gewannen die bereits für die zweite Gruppenphase qualifizierten Niedersachsen am Dienstagabend mit 76:66 (32:32). Für Oldenburg war es der fünfte Sieg im fünften Spiel.

Die Artland Dragons mussten im Eurocup dagegen die nächste Pleite und das frühzeitige Aus in der Gruppenphase hinnehmen. Gegen den lettischen Vertreter VEF Riga unterlagen die Quakenbrücker mit 72:83 (34:43) und sind nach dem fünften Spieltag Schlusslicht der Gruppe C. Am sechsten Spieltag empfangen die Dragons den noch ungeschlagenen Tabellenführer BC Triumph Ljuberzij aus Russland.