Frankfurt/Main (dpa) - Nach seinem Jahreshoch vom Vortag hat der Dax am Dienstag zunächst keinen klaren Trend gezeigt. Einem schwächeren Auftakt folgte aber bereits im frühen Handel der Dreh auf plus 0,03 Prozent und damit auf 7438 Punkte.

Tags zuvor war der Leitindex im Tagesverlauf mit 7487 Punkten auf den höchsten Stand seit Juli 2011 geklettert - in der Jahresbilanz entsprach dies einem Plus von 27 Prozent. Der MDax legte am Dienstagmorgen um 0,26 Prozent auf 11 656 Punkte zu und nahm wieder Kurs auf sein Rekordhoch vom Vortag. Der TecDax verlor 0,68 Prozent auf 837 Punkte, belastet vom Kurseinbruch der United-Internet-Aktie.

Schwächster Dax-Wert waren Henkel, die nach einer negativen Studie der Credit Suisse um 1,52 Prozent absackten. Besonders gefragt waren dagegen Commerzbank-Aktien mit plus 0,66 Prozent.