Kiel (AFP) Im Konflikt um die neue Tarifstruktur der GEMA haben die Wirtschaftsminister der Länder die Verwertungsgesellschaft zu einem vorläufigen Stopp aufgefordert. Die Anpassung sollte so lange ausgesetzt werden, wie das anhängige Schlichtungsverfahren laufe, erklärte der Vorsitzende der Wirtschaftsministerkonferenz der Länder, Schleswig-Holsteins Wirtschaftsminister Reinhard Meyer (SPD), am Dienstag in Kiel. Die umstrittene Tarifreform soll zum 1. April 2013 in Kraft treten.