Kiel (SID) - Der deutsche Handball-Rekordmeister THW Kiel hat seinen ersten Neuzugang verpflichtet. Der Tunesier Wael Jallouz unterschrieb am Dienstag einen Dreijahresvertrag bei den "Zebras". Der 21 Jahre alte Rückraumspieler wechselt im Sommer 2013 vom tunesischen Pokalsieger Association Sportive Hammamet zum THW.

"Ich glaube, dass Wael das Potenzial hat, ein kompletter Spieler und wichtiger Mann für den THW Kiel zu werden. Wael Jallouz ist eines der weltweit größten Handball-Talente", sagte Trainer Alfred Gislason, der gemeinsam mit THW-Manager Klaus Elwardt zur Vertragsunterzeichnung nach Tunesien gereist war.

Jallouz wird die Rückennummer 22 tragen und der erste Tunesier sein, der für den Triple-Sieger spielt. "Es ist für mich eine große Ehre, für den besten Verein der Welt spielen zu dürfen", sagte Jallouz vor mehr als 80 Journalisten und zahlreichen Kamerateams im Hotel Sultan in Hammamet. Der zwölfmalige Nationalspieler wurde im vergangenen Jahr mit Tunesien Afrikameister und erreichte bei den Olympischen Spielen in London das Viertelfinale.