Hannover (dpa) - CDU-Chefin Angela Merkel hat sich klar zu einer Fortsetzung der schwarz-gelben Koalition nach der Bundestagswahl bekannt. «In diesen Zeiten könnte keine andere Koalition unser Land in eine gute Zukunft führen als unsere, die christlich-liberale Koalition».

Das sagte sie am Dienstag beim CDU-Parteitag in Hannover. CDU, CSU und FDP hätten im Vergleich zu allen anderen Konstellationen immer noch die größten Gemeinsamkeiten. Merkel räumte mit Blick auf die Wahl 2013 ein: «Unser Koalitionspartner muss noch zulegen, dass wir es auch schaffen.» Sie rief dazu auf, für dieses Ziel zu kämpfen. Rund zehn Monate vor der Wahl sei ein schwarz-gelber Erfolg möglich.

Parteitags-Portal

Programm des Parteitags

Leitantrag

Weitere Anträge und Beschlussempfehlungen