New York (SID) - Baseball-Superstar Alex Rodríguez steht Rekordchampion New York Yankees in der Profiliga MLB zum Saisonstart wohl nicht zur Verfügung. Der 14-malige Allstar wird im kommenden Monat zum zweiten Mal an der Hüfte operiert und fehlt danach bis zu einem halben Jahr. Die neue Spielzeit beginnt Ende März.

"A-Rod" hatte die gleiche OP bereits vor drei Jahren vornehmen lassen. Damals wurde der arthroskopische Eingriff rechts durchgeführt, diesmal ist die linke Seite dran. Rodríguez, mit dem 27-maligen Champion New York World-Series-Sieger von 2009, hat eine enttäuschende Saison hinter sich. Beim 0:4 in der Halbfinalserie gegen die Detroit Tigers wurde der 37-Jährige in den beiden letzten Play-off-Spielen nicht mehr eingesetzt.