Köln (SID) - Der deutsche Meister Borussia Dortmund trifft im letzten und sportlich bedeutungslosen Gruppenspiel der Champions League auf den englischen Champion Manchester City. Die Borussen wollen ungeschlagen ins Achtelfinale einziehen, aber auch Kräfte für die drei Begegnungen vor der Winterpause in der Bundesliga und im DFB-Pokal schonen. Ligakonkurrent Schalke 04 geht es beim bereits gescheiterten französischen Meister HSC Montpellier noch um den Gruppensieg. Nach vier Ligaspielen in Folge ohne Dreier haben die Königsblauen ein Erfolgserlebnis bitter nötig.

Für die deutschen Handballerinnen steht das erste Spiel bei der Europameisterschaft in Serbien an. Das Team von Bundestrainer Heine Jensen trifft zum Auftakt auf den Olympiadritten Spanien. Deutschland muss bei den kontinentalen Titelkämpfen ohne die etatmäßige Spielführerin Isabell Klein auskommen, die sich im Training die Mittelhand brach. In den Vorrundenspielen in Novi Sad bekommen des die Handballerinnern noch mit Ungarn und Kroatien zu tun.