Tunis (AFP) Bei einem Angriff von Islamisten auf eine Demonstration des größten tunesischen Gewerkschaftsbunds sind in der Hauptstadt Tunis zehn Menschen verletzt worden. Wie ein Fotograf der Nachrichtenagentur AFP berichtete, wurde die Demonstration anlässlich des 60. Jahrestags des Mords an Farhat Hached, dem Gründer des Gewerkschaftsbunds UGTT, von dutzenden Gewalttätigen angeriffen, die der islamistischen Regierungspartei Ennahda nahestehen. Obwohl die Polizei eingeschritten sei, seien zehn Demonstranten verletzt worden, teilte der UGTT mit.