Hattingen (AFP) Ein Familienvater hat in seiner Wohnung im nordrhein-westfälischen Hattingen auf seine Ehefrau und seine drei Kinder eingestochen. Bei der Messerattacke am späten Dienstagabend trugen die 44-jährige Frau, die 21 und 20 Jahre alten Töchter sowie der 17-jährige Sohn Verletzungen davon, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Auch der 37-jährige Vater wurde verletzt. Der Hintergrund der Tat war zunächst unklar.