Paris (AFP) Der amtierende Vorsitzende der Westafrikanischen Wirtschaftsgemeinschaft (ECOWAS), Alassane Ouattara, hat den UN-Sicherheitsrat um grünes Licht für einen Militäreinsatz im Norden Malis gebeten. Der Rat solle die entsprechende Resolution der ECOWAS rasch genehmigen, um eine Intervention noch im ersten Quartal 2013 zu ermöglichen, sagte der ivorische Präsident am Mittwoch dem französischen Radiosender Europe 1. Die gesamte Region sei in Gefahr, weil Nord-Mali von "Terroristen" und Drogenschmugglern besetzt sei.