Houston (dpa) - Mit den Dallas Mavericks geht es in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA wieder aufwärts. Dank 40 Punkten von O.J. Mayo gewannen die weiter ohne ihren verletzten deutschen Star Dirk Nowitzki spielenden «Mavs» beim texanischen Rivalen Houston Rockets mit 116:109 und feierten im 20. Saisonspiel ihren zehnten Sieg. 20 Zähler steuerte der deutsche Nationalcenter Chris Kaman für den Meister von 2011 bei, der sich den Erfolg erst dank einer Energieleistung im Schlussviertel sicherte. Houston verlor zum achten Mal nacheinander gegen Dallas.