New York (AFP) UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat den erneuten nordkoreanischen Raketentest als "provokativen Akt" und klaren Verstoß gegen Resolutionen des UN-Sicherheitsrats verurteilt. Ban sei besorgt über mögliche Konsequenzen auf Frieden und Stabilität in der Region, sagte sein Sprecher in der Nacht zum Mittwoch.