Vatikanstadt (AFP) Papst Benedikt XVI. hat sich am Mittwoch erstmals per Twitter an Gläubige an aller Welt gewandt. Das Oberhaupt der katholischen Kirche setzte seine erste eigene Mitteilung über den Internet-Kurzbotschaftendienst ab und segnete darin seine fast eine Million "Follower" in aller Welt. "Liebe Freunde, ich habe die Freude, mit Euch über Twitter in Kontakt zu treten", schrieb er. "Danke für Eure großzügige Antwort. Ich segne Euch von ganzem Herzen."