Kairo (dpa) - Die liberalen und linken Parteien in Ägypten haben ihre Anhänger aufgerufen, am kommenden Samstag gegen den Verfassungsentwurf der Islamisten zu stimmen. Die Website der Kairoer Tageszeitung «Al-Masry Al-Youm» meldet, die Politiker der oppositionellen Nationalen Rettungsfront hätten außerdem gefordert, dass in jedem Wahllokal ein Vertreter ihres Bündnisses zugegen sein solle. Das Oppositionsbündnis hatte in den vergangenen Tagen heftig darüber diskutiert, ob es besser sei, mit «Nein» zu stimmen oder den Urnengang zu boykottieren.