Nangking (AFP) Inmitten des Inselstreits zwischen China und Japan ist im chinesischen Nangking am Donnerstag an das Massaker durch japanische Truppen vor 75 Jahren erinnert worden. An einer Gedenkfeier im Museum des Massakers nahmen insgesamt 9000 Menschen teil. Zu Beginn wurde die chinesische Nationalhymne gespielt, uniformierte Soldaten legten Blumenkränze nieder. In der Stadt heulten Sirenen. Ein japanischer Journalist berichtete, von zwei Chinesen in Nangking angegriffen worden zu sein.