Berlin (AFP) Der EU-Gipfel am Donnerstag und Freitag in Brüssel sollte sich nach dem Willen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) darauf verständigen, wie im nächsten halben Jahr etwas für die Wettbewerbsfähigkeit in Europa getan werden kann. "Wenn wir für einen solchen Prozess heute und morgen einen Fahrplan vereinbaren könnten, dann wäre dies für mich ein gutes Ergebnis des Europäischen Rates", sagte Merkel am Donnerstag im Bundestag.