Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel gibt heute im Bundestag eine Regierungserklärung ab. Darin erläutert sie ihre Schwerpunkte für den am Nachmittag in Brüssel beginnenden EU-Gipfel. Es wird erwartet, dass sich Merkel auch zu dem am Vortag überraschend vorgelegten deutsch-französischen Kompromisspapier zur Bankenaufsicht äußert. Hauptsächlich aber wird die Kanzlerin wohl über weitere Schritte zur Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit sprechen. Der Bundestag wird sich in einer Aktuellen Stunde auch mit dem geplanten Aus für die Opel-Produktion in Bochum befassen.