Paris (AFP) Das französische Bekleidungshaus für maritime Mode, Saint-James, ist von seinem Führungspersonal übernommen worden. Das teilte das im westfranzösischen Dorf Saint-James in der Nähe des weltberühmten Klosterberges Mont Saint-Michel ansässige Modehaus am Mittwochabend mit. Das international tätige Unternehmen beschäftigt 300 Angestellte. Der Umsatz lag zuletzt bei mehr als 40 Millionen Euro im Jahr, davon 30 Prozent durch Export. Auch in Deutschland ist Saint-James mit eigenen Verkaufsstellen vertreten.