Minneapolis (dpa) - Die Dallas Mavericks haben in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA ihre dritte Niederlage nacheinander kassiert. Der Meister von 2011 verlor bei den Minnesota Timberwolves mit 106:114. Einen Tag nach dem peinlichen 74:95 bei den Toronto Raptors zeigten sich die Texaner ohne ihren weiterhin verletzt fehlenden Superstar Dirk Nowitzki zwar verbessert. Sie mussten sich aber schließlich in der Verlängerung geschlagen geben.