Köln (SID) - Jens Keller ist beim Fußball-Bundesligisten Schalke 04 ausdrücklich keine Interimslösung. Der bisherige U17-Trainer wird mindestens bis zum Saisonende Trainer der Königsblauen bleiben. Das sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Clemens Tönnies im Sport1-Interview. Am Sonntagmorgen hatten die Schalker die Entlassung von Huub Stevens bekannt gegeben.