Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama wird am Abend Newtown in Connecticut besuchen. Dort hatte ein Amokläufer am Freitag an einer Grundschule ein blutiges Massaker angerichtet. Wie das Weiße Haus mitteilt, werde Obama bei einer interkonfessionellen Mahnwache für die 20 getöteten Schulkinder und sechs Erwachsenen sprechen. Er werde auch mit den Familien der Opfer zusammentreffen. Außerdem wolle er bei seinem Besuch den Helfern danken, hieß es.