Hamburg (dpa) - «Bochum» am Beach: So stellt sich Sänger Herbert Grönemeyer sein Abschlusskonzert im Jahr 2045 vor. «Ich will mein letztes Konzert mit 89 auf einer kleinen Bühne am Strand für 50 Zuschauer geben», sagte der 56-Jährige dem Frauen-Magazin «Für Sie».

Der Wahl-Londoner sieht allerdings seine Zukunft eher im Film als in der Musik. «Ich bin viel zu alt, um ein großer Popstar zu sein. Ich sehe mich selbst als Autor», sagte Grönemeyer. Auch das Kino ist für ihn offenbar wieder interessant geworden. Mehr als 30 Jahre nach seiner Hauptrolle in «Das Boot» meint er: «Mein Gesicht eignet sich jetzt besser zum Schauspielern. Ich bin erwachsen geworden.»

Pressemitteilung