Beirut (AFP) Die syrische Luftwaffe hat am Sonntag laut Aktivisten einen südlichen Stadtteil von Damaskus angegriffen. Das Viertel Assali sei bombardiert worden, teilte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte in London mit. Außerdem seien die Vororte Harasta und Erbin in der Nähe von Damaskus beschossen worden. In der Nähe von Harasta habe es vereinzelt Kämpfe zwischen Soldaten und Aufständischen gegeben.