La Plagne (SID) - Die deutschen Bobpiloten fahren im vorolympischen Winter der Konkurrenz weiterhin hinterher. Beim fünften Saisonweltcup in La Plagne blieben alle Teams des Bob- und Schlittenverbandes für Deutschland ohne Podiumsplatzierungen. Im Vierer belegte Europameister Maximilian Arndt (Oberhof) beim Überraschungssieg des Schweizers Beat Hefti mit sieben Hundertstel Rückstand auf Rang drei den vierten Platz, nachdem der Olympia-Zweite Thomas Florschütz (Riesa) am Samstag im Zweier als Sechster bester Deutscher gewesen war. Zum Auftakt des Weltcup-Wochenendes auf der Olympia-Bahn von 1992 hatte die Winterbergerin Sandra Kiriasis als Vierte das Podest ebenfalls verpasst.