Courchevel (SID) - Viktoria Rebensburg hat beim Weltcup-Riesenslalom in Courchevel/Frankreich bereits nach dem ersten Lauf alle Siegchancen verspielt. Die Olympiasiegerin aus Kreuth liegt als Neunte vor dem Finale schon 2,47 Sekunden hinter Tina Maze (Slowenien). Maria Höfl-Riesch aus Partenkirchen blieb bei sehr schwierigen Pisten-Verhältnissen und Schneefall ebenfalls unter ihren Möglichkeiten und belegt Rang 18 (+2,95).

Lena Dürr (Germering/3,81) kämpfte sich geschwächt von einem Magen-Darm-Virus auf Zwischenplatz 22 direkt vor Simona Hösl aus Berchtesgaden (3,91). Maze, souveräne Führende im Gesamtweltcup, distanzierte Tessa Worley aus Frankreich um 0,63 Sekunden. Dritte ist Kathrin Zettel (Öserreich/0,69). Lindsey Vonn (USA) gab nach einem Fehler im Steilhang entnervt auf.