Berlin (AFP) Der frühere Verteidigungsminister Peter Struck (SPD) ist tot. Er starb am Mittwochmittag in einer Berliner Klinik an den Folgen eines Herzinfarkts, wie ein Sprecher der Familie mitteilte. Struck wurde 69 Jahre alt. Er war zuletzt Vorsitzender der SPD-nahen Friedrich-Ebert-Stiftung. Erst am Montag war er in dieses Amt wiedergewählt worden.