Zürich (AFP) Naturkatastrophen haben in diesem Jahr einer Studie zufolge wirtschaftliche Schäden in Höhe von mindestens 140 Milliarden Dollar (106 Milliarden Euro) verursacht. Diese seien vor allem auf Unwetter in den USA zurückzuführen, hieß es in einer vom Versicherungskonzern Swiss Re am Mittwoch veröffentlichten Untersuchung. Nach einem ruhigen ersten Halbjahr hätten in der zweiten Jahreshälfte eine schwere Dürre und der Hurrikan "Sandy" massive Schäden verursacht.