Köln (SID) - Supermittelgewichts-Weltmeister Arthur Abraham ist zum Boxer des Jahres gewählt worden. Der 32-Jährige erhielt von einer Experten-Jury aus fünf früheren Boxstars und fünf Fach-Journalisten sowie Lesern des BoxSport-Magazins die meisten Stimmen (1077). Trainer des Jahres wurde zum zehnten Mal in Folge dessen Coach Ulli Wegner. Auf den 70-Jährigen mit der markanten Reibeisenstimme entfielen 2907 Stimmen.