Köln (SID) - Länger leben dank Edelmetall: Einer Studie unterschiedlicher Wissenschaftler zufolge werden Medaillengewinner bei Olympischen Spielen im Schnitt drei Jahre älter als ihre Landsleute. Die Ergebnisse basieren auf Untersuchungen in neun Ländern. Demnach könnten eine bessere körperliche Verfassung und der gesündere Lebensstil Gründe für das längere Leben sein - oder eben der (sportliche) Erfolg.

Schon in einer anderen Studie wurde festgestellt, dass beispielsweise oscarprämierte Schauspieler durchschnittlich 3,9 Jahre länger leben als ihre nicht ausgezeichneten Kollegen.