Berlin (AFP) Linken-Chef Bernd Riexinger setzt für die Zeit nach der Bundestagswahl weiterhin auf eine Allianz mit SPD und Grünen. "Wir stehen zu unserem Angebot", sagte Riexinger dem Berliner "Tagesspiegel" vom Donnerstag. SPD und Grüne hatten auf solche Offerten allerdings ablehnend reagiert. "Die SPD - und auch die Grünen - betrügen den Wähler, wenn sie eine soziale Politik versprechen und uns ausgrenzen", sagte dazu Riexinger. Es sei "völlig aussichtslos", dass SPD und Grüne allein eine Regierungsmehrheit erreichen würden, meinte er.