Berlin (AFP) Gut ein halbes Jahr vor Inkrafttreten des Rechtsanspruchs auf einen Betreuungsplatz für unter Dreijährige sieht der Deutsche Städtetag den Kita-Ausbau in den Kommunen auf einem gutem Weg. "Die Leistungen der Städte für den Ausbau der Betreuung können sich sehen lassen", erklärte der Präsident des Städtetags, Münchens Oberbürgermeister Christian Ude (SPD), am Donnerstag in Berlin. Gleichwohl werde aber der Rechtsanspruch nicht überall erfüllt werden können. In diesen Fällen setzen die Kommunen nach Angaben des Städtetags auf kurzfristige und flexible zusätzliche Angebote.