Berlin (AFP) Beim Einkauf von Kartoffelchips für die Silvesterparty liegen Verbraucher laut Stiftung Warentest bei der Qualität vieler Produkte automatisch richtig. Von insgesamt 30 Chipssorten hätten in einem Vergleich 17 mit dem Qualitätsurteil "gut" abgeschnitten, berichtet die Stiftung in der Januar-Ausgabe der Zeitschrift "Test". Dabei müssen gute Chips nicht unbedingt viel kosten: Zwar hätten die Chips eines Markenherstellers am besten abgeschnitten. Platz zwei hätten jedoch die Kartoffelscheiben der Eigenmarke einer Supermarktkette belegt.