Rom (AFP) Nach einem öffentlichen Sturm der Entrüstung gegen ein frauenfeindliches Traktat hat ein italienischer Dorfpriester sein Amt niedergelegt. Er fühle sich seines Amtes nicht mehr würdig, erklärte Don Piero Corsi aus dem Dorf San Terenzo an der ligurischen Küste am Donnerstag. Er hatte an Weihnachten einen Aushang an die Dorfkirche genagelt, in dem er Frauen unterstellte, mit leichter Bekleidung Gewalt zu provozieren.